Klimaschutz trotz COVID-19! (19.03.2020)



In den letzten Tagen mussten wir wohl alle Lösungen für die neue und ungewöhnliche Situation mit dem Coronavirus finden. 


Wir als Solar für Kinder haben uns auf die aktuelle Lage eingestellt, seit einer Woche arbeitet unser gesamtes Team von Zuhause aus. Kundengespräche halten wir wenn möglich über eine Video Konferenz ab oder telefonisch. Gleichzeitig führen wir alle planerischen Arbeiten ungehindert fort. Ebenso laufen die Montagearbeiten weiter, im Freien auf den Dächern ist das Ansteckungsrisiko entsprechend gering.


Wir als Solar für Kinder sehen unsere Priorität nun erst einmal darin unsere Partner, Kunden sowie Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und gleichzeitig weiter an unseren Projekten, wenn auch vielleicht anders als zuvor, zu arbeiten. Die Technologie macht vieles möglich in dieser Zeit, wir sind erstaunt, wie gut das eigentlich funktioniert und wir einen normalen Geschäftsbetrieb aufrecht halten können. 


Uns ist es sehr wichtig, dass wir die ursprüngliche Klimakrise - trotz der aktuellen Krisensituation - nicht aus dem Blick verlieren.


Wir leben in der Hoffnung, dass die Viruskrise uns allen zeigt und beweist, wie das Land, die Gesellschaft und letztlich die gesamte Welt schlagkräftig ein bedrohliches Problem angeht und aus der Welt schaffen kann.


Bei aktuellen Fragen oder Anliegen können Sie uns gerne jederzeit ansprechen. Wir haben Verständnis für Einschränkungen in Ihrem Arbeitsumfeld. Wir freuen uns besonders darüber, dass alle versuchen, auch für zukünftige Projekte jetzt schon eine Idee zu haben und zu besprechen.
Bei jeglichen Fragen oder Anliegen, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren! 
 

Wir bedanken uns bei Ihnen für ihre Unterstützung und ihre Anpassungsfähigkeit in diesen Zeiten! 



Das Team von Solar für Kinder

Zurück