Aktuelles und Interessantes

Solar für Kinder und Solar for Schools!

Das Team von Solar for Schools bringt Solar für Kinder an den Start! Nach England sind wir nun auch in Deutschland aktiv!


Nach dem Erfolg von Solar for Schools in England, wo wir gemeinsam mit unserem Partner Engynious nun knapp 40 Schulen mit Solaranlagen ausgestattet haben, sind wir seit Juni nun auch in Deutschland aktiv. Wir helfen hier Kindergärten und Schulen, Strom durch Solaranlagen zu sparen.

Wir haben in Deutschland den gleichen Ansatz wie in England: Wir bauen auf eigene Kosten eine Solaranlage auf das Dach des Kindergartens. Der Kindergarten zahlt dafür nur für den Strom, den er aus der Solaranlage verbraucht. Diesen bieten wir günstiger an, als den Strom aus dem Stromnetz, der Kindergarten spart Ausgaben beim Strom, jedes Jahr.

Außerdem unterstützen wir jede Einrichtung mit z.B. Bastelmaterial oder Experimenten und Spielzeug zum Thema; selbst die Kleinsten lernen sehr schnell, wie man „seinen Strom selbst machen kann“. Genau, wie unsere Äpfel im Garten!

Die ersten Solaranlagen auf Gebäuden wurden vor fast 20 Jahren in Deutschland installiert, seitdem wurden in Deutschland über 1,5 Millionen Solaranlagen errichtet und produzieren Tag für Tag Strom. Deutschland ist das Land mit den meisten installierten Solaranlagen weltweit.

Das Gründerteam hinter Solar for Schools und Solar für Kinder entwickelt eine langfristige Geschäftsbasis. Wir erbringen einen spürbaren Beitrag zur Gesellschaft, in dem wir den Ausbau der erneuerbaren Energien vorantreiben während wir gleichzeitig unseren Kindern nahebringen, wie man nachhaltig lebt. Wir ermöglichen den Kindergärten und Schulen Ausgaben einzusparen, die besser in Spielzeug, Lehrmaterial oder Ausflüge gesteckt werden können.